V1 – GPS in den Alpen

Wo andere Urlaub machen … Auffindung, Vermessung und Kartierung von alpinen Waldbeständen, Bauprojekten und Grenzverläufen mittels GPS. Seit 2012 mit höchster Zufriedenheit im Einsatz.

Die Kombination machts:

  • ARMOR X10 mit integr. Topcon RTK-GNSS
  • Ein zusätzliches Handy + SIM-Karten für diverse Mobilfunknetze
  • LTI TruPulse 360R
  • Leica TPS 400
  • Topcon TopSURV (später Upgrade auf MAGNET Field) – hier fließen alle Daten zusammen
  • TopconTools (später Upgrade auf MAGNET Office Tools, für Postprocessing
  • Civil3D
  • 1 Person

“Geht nicht gibt’s nicht“ – das ist kurz zusammengefasst die Kernaussage zu diesem Projekt.
Das wichtigste dabei: Know-How um die technischen Möglichkeiten und deren Einsetzbarkeit – unter den sprichwörtlich „widrigsten“ Umständen, die Vermessungsaufgaben im Gebirge mit sich bringen – auch wenn die Umgebung noch so idyllisch ist.
Zugegebenermaßen – kein Kinderspiel. Aber wesentlich schneller, ungefährlicher und letztendlich auch genauer – als unter diesen Umständen mittels Tachymetrie, an deren Einsatz an so manchen Standorten nicht mal zu denken ist…

Aktualisiert am 01.04.2018 (115)