Newsticker-Bedienungsanleitung

Aktualisiert/erstellt am 26.10.2021/25.10.2021 (12261)

Der Newsletter geht, der Newsticker kommt!

Statt dröge Newsletter zu versenden, die nie fertig werden, notieren wir ab sofort alles Wesentliche in Stichpunkten in unserem Newsticker. Das geht für uns schneller – und ist für Sie daher wesentlich aktueller.

Wie erhalten Sie künftig unseren Newsticker?

  1. Lassen Sie sich tagesaktuelle Infos auf Ihr Smartphone oder per Email schicken – und zwar nur dann, wenn es was Neues gibt!
  2. Sie können sich aber auch den Newsticker auf dem Büro-PC in dem Browser anzeigen, den Sie täglich benutzen
  3. Natürlich können Sie zukünftig auf unserer Homepage nachsehen unter www.drbertges.com/newsticker/

So funktioniert der Newsticker

RSS-Symbol
Mehr ansehen/verbergen

Sie kennen das Prinzip und nutzen bereits einen eigenen Feed-Reader? Prima, dann fügen Sie diese Abonnement hinzu:

https://www.drbertges.com/feed/

Wenn nicht, geben wir hier ein paar Tipps, wie Sie sich unseren Newsticker zusenden lassen können.

Der Newsticker per Email (Thunderbird)

Unter

Extras > Konten-Einstellungen
klicken sie auf “Konten-Aktionen” (links unten, am Ende der Kontenübersicht) und wählen “Feed-Konto hinzufügen” aus. Übernehmen Sie am besten das Vorgabe-Konto “Blogs & News-Feeds”.

Es werden nun die Einstellungen angezeigt. Klicken Sie auf Abonnements verwalten, geben die neue Feed-Adresse https://www.drbertges.com/feed/ ein und drücken den Button Hinzufügen.

“Konto hinzufügen” im Thunderbird > Extras > Konten-Einstellungen > Konten-Aktionen

Der Newsticker auf dem Smartphone

Für Android/iOS gibt es diverse, teilweise kostenpflichtige Feed-Reader, die weit mehr leisten können als die Abholung von News (z.B. Feedly).

Wir verwenden den RSS Reader von Niklas Baudy (Free-Version mit Werbung, ohne 2,99€), in deutscher Sprache, ziemlich selbsterklärend und z.B. für Android im Google Play Store erhältlich.

Der Newsticker im Browser

Firefox

Zum Lesen von Web-Feeds muss eine Erweiterung (Add-On) für Firefox installiert werden. Wir nutzen Feedbro. Feedbro erscheint nach der Installation in der Firefox Add-On-Menuzeile. Die Anzahl neu eingetroffener News werden angezeigt (im Screenshot: 2). Nach Klick auf das Symbol und im Kontextmenu auf “Open Feed Reader” werden die Meldungen im Tab “Feedbro” angezeigt.

Praktisch: Öffnen Sie die Feedbro-Seite und legen Sie diese als Startseite fest in den Firefox-Einstellungen.

Chrome

Auch hier ist ein Add-On erforderlich, z.B. der RSS Feed Reader.

… wird fortgesetzt