MAGNET Field


MAGNET Field ist die universelle Vermessungssoftware für den Außendienst.

Mit MAGNET Field können Topcon/Sokkia Totalstationen, GNSS-Empfänger und Digitalnivelliere angesteuert werden.
Die Software ist auf allen modernen Feldrechnern mit Windows Mobile oder Tablets mit Windows 10  einsetzbar. Ebenso gibt es sie als Onboard-Variante auf vielen Topcon/Sokkia Totalstationen.
MAGNET Field ersetzt das bewährte TopSURV und orientiert sich an dessen Philosophie und intuitiver Bedienung.

Ein Umstieg von TopSURV auf MAGNET Field benötigt keine größere Einlernphase! Neben zahlreichen neuen vermessungstechnischen Features bietet MAGNET Field nun erstmals auch die Möglichkeit mit dem Online-Projektmanagement-Tool MAGNET Enterprise in Verbindung zu treten. Der Datenaustausch mit MAGNET Office (CAD und Straßenbau) und MAGNET Office Tools (erweiterte Bearbeitungsmöglichkeiten, mehr Datenformate und Postprocessing) ist so einfach wie nie.

Neues in Version 5 (20.06.2018)

Version 5 bringt über 100 Verbesserungen, Erleichterungen in der Bedienung und neue Features! Hier nur ein paar Beispiele:

Allgemeine Verbesserungen und Erweiterungen

  • Unterstützung von AutoCAD 2018 (RealDWG) Format
  • Tracking und von Galileo-Signalen E5 und E6 und Einbeziehung in die Positionierung
  • Schnelles Auflegen und Wiederaufnehmen der Verbindung zum Korrekturdatenserver direkt aus dem Vermessungs- bzw. Absteckfenster für kostensparende Arbeit
  • Fotos werden im Job (*.mjf) gespeichert. Einen Überblick über alle Fotos im Job ist mit dem neuen Viewer möglich
  • Im Hybrid-Modus wird der RTK-Status in der optischen Statusleiste angezeigt und ein schneller Wechsel zum GNSS-Status ermöglicht
  • Gesamt-Backup aller benutzerspezifischen Konfigurationen und Jobs
  • Anzeige des Layers im Punkte-Editor
  • … und vieles mehr …

Import/Export

  • Wesentliche Verbesserungen beim Import und Export von DXF/DWG-Dateien wie
    • Filterung nach Ebenen
    • Implementierung von ACAD 2018 DWG-Format
    • Import von allen Block- und/oder APL-Punkten aus DXF/DWG-Dateien
  • Leica HeXML 1.7, Trimble TIN (*.ttm), Bentley ICM iModel
  • Dateivorschau beim Import eines selbstdefinierten Textformats
  • Wesentliche Erweiterungen und Vereinfachungen zur Filterung, z.B.
    • nach Ebenen
    • nach Zeit (Heute, Gestern, Bereich)
  • Berücksichtigung von leeren Spalten im Import
  • Zuweisung von Punkten zu Layern während des Exports
  • Einfügung von Objekten, die mit einem Layer verknüpft sind, in einen bereits existierenden, gleichnamigen Layer
  • Neue Optionen beim Export und Import von Jobs (Übernahme von Hintergrundzeichnungen und Modellen, Filterung nach Layern)
  • Export von GPS-Offsets im selbstdefinierten GNSS-Export der Rohdaten
  • Import von Punkten ohne Höhe oder ohne Lage
  • Option für Export von Hintergrundzeichnungen

Funktionen in MAGNET Field aus älteren Versionen

  • Manuelles Zeichnen (Digitalisieren), Setzen von Punkten, Linien oder Flächen direkt auf dem Bildschirm
  • DXF/DWG-Karten mit Beschriftung werden komplett importiert
  • Auswertung von GNSS-RTCM-Transformationsnachrichten von TopNETlive, AXIO-NET oder Sapos
  • Cloud-Dienste nutzen durch Zugang zu MAGNET Enterprise: Projektmanagement, Datenaustausch, Kontrolle und Visualisierung offline und in Echtzeit, Bearbeitung und Austausch zu AutoCAD u.v.m.
  • Erweiterungen bei Vermessung, Absteckung und Konstruktion, bei Import- und Exportformaten, Filterung
  • Schnelles unf fehlerfreie Datenerfassung mit „Qick-Codes“
  • Höhenmodelle (DGM) Erstellung, Absteckung, Import/Export (TN3, TP3, DXF/DWG, LandXML)
  • Flächen- und Volumenberechnungen
  • 3D-Darstellung auf Tablets
  • Microsoft Bing Maps® als Hintergrund
  • Einbindung von Standard-GPS-Empfängern über die NMEA-Schnittstelle, z.B. das integrierte Navi-GPS im Tablet
  • Vereinfachte und übersichtliche Einwahl in GNSS-Referenznetze

Was bei TopSURV gut war, kann MAGNET Field noch besser

  • Intuitive Benutzerführung
  • Komplette Fernsteuerung der Topcon/Sokkia Vermessungsgeräte (per Kabel, Bluetooth etc.) …
  • Verschiedene aufeinander abgestimmte Module (GIS, GPS+, Robotik, Straße etc.)
  • Vielfältige Import- Exportmöglichkeiten
  • Datenaufnahme (Topo, Auto Topo, Querprofil, Umriss etc.)
  • Absteckung (Punkte, Linien, Offsets, Oberflächen, Bögen, Strassen, Neigungen etc.)
  • Konstruktion und Rechnen (COGO) (Schnittpunkte, Bögen, Flächen, Volumina, Winkel, Offsets, DGM etc.)
  • Übersichtliche Bedienoberfläche, verbesserte Grafik und flüssigeres Arbeiten auf Handgeräten

Unterstützte Betriebssysteme und Geräte

  • PCs, Notebooks, Tablet PCs mit Microsoft Windows 7/8/10
  • Handgeräte mit Microsoft WinMobile 6.x,WinCE 6.x (z.B. Handheld NautizX8)
  • Topcon/Sokkia-Feldrechner FC-5000/SHC5000, FC-500/SHC500, Tesla/Mesa, GRS-1, FC-25/SHC25, FC-236/SHC236, FC-336/SHC336, FC-250/SHC250 etc.
  • Topcon/Sokkia-Totalstationen GT/IX, PS/SX, DS/DX, OS/FX, MS/NET mit MAGNET OnBoard

Die Betriebsysteme Microsoft WinCE 4.x und WinCE 5.x werden nicht unterstützt.

Grundsätzlich können alle Topcon/Sokkia Totalstationen, die remote-fähig sind (z.B. Topcon External Link), über einen Feldrechner mit MAGNET Field angesteuert werden.

Hinweis für TopSURV-Anwender

Alte TopSURV-Projekte werden automatisch in MAGNET-Projekte umgewandelt!

Module:

  • GPS mit GIS und mmGPS
  • Optisch (Totalstationen ohne Robotik, Digitalnivelliere)
  • Robotik
  • Straßenbau
  • Imaging
  • Hybrid (Kombination von Robotik und GPS)
  • Zugang zu Enterprise

Die Module sind kombinierbar und im Nachhinein aufrüstbar.

Weitere attraktive Details:

  • Lizenz kaufen: Die Module sind kombinierbar und einzeln nachrüstbar, inkl. 12 Monate Wartungsvertrag (Updates)
  • Lizenz auf Zeit: als kostengünstige Subscription für 12 Monate, inkl. aller Module und Zugang zu Enterprise
magnetfield
Aktualisiert am 23.06.2018 (3387)